E-Books von Kulturmagazin 8ung.info Musiktheater Buchtipps Geschichten Intuitiv Kochen Markt Edelsteine Lifestyle Keramik Blumen Gemüse Tiere Frauen Links - hin und her Presse

Spezialitäten frisch vom Markt

Spezialitäten auf dem Markt

Es müssen nicht immer "Modefische" wie Lachs oder Thunfisch sein. Auch die
seit der Antike geschätze Dorade ist sehr schmackhaft.
Ebenso "alt" in der Herstellungsart ist das von Genussspechten geschätzte Steinofenbrot.
Wochenmärkte sind Goldgruben für Käse-Kenner, Fisch-Liebhaber, Seltene-Apfelsorten-Durchschmecker...
Dort warten viele regionale Spezialitäten auf ihre Entdeckung.

Thema: Spezialitäten

Delikatessen & Leckerbissen

Dekorative Artischocken Wer gern Abwechslung auf seinem Speiseplan mag, findet auf dem Markt immer etwas Neues, selbst wenn in unseren Breiten draußen in den Gärten und auf den Feldern nichts wächst. In südlichen Gegenden reifen schon Gemüse, wenn bei uns erst langsam das Gras grün wird. Beim “Italiener”, “Türken”, “Spanier” bekommen Sie vorzugsweise Waren aus deren Heimat. Das hat viele Vorteile: Die kennen sich sehr gut aus mit wärmeliebenden Feld-Früchten, die uns traditi...

Dorade mit Rezept Schon wieder kann ich mich nicht entscheiden. Nein, nicht was sie denken. Hier geht es weder um Schuhe noch um Hüte - es geht um einen ganz bestimmten Fisch. Dieser Fisch muss zu meinen gerade gekauften ersten Mairübchen dieses Jahres passen. Dunkelrote Thunfisch-Steaks oder hellroter Lachs ...

Käsespezialitäten "Ich bin Marktfrau!" erklärt sie entschieden, als ich sie nach ihrem Beruf frage. Sie liebt ihre Arbeit, und das merkt jeder. Käsespezialitäten sind für sie Beruf und Berufung. Unter Feinkost möchte sie sich nicht einordnen, denn sie verkauft nur Käse, nicht noch Salate oder anderes. Die Betonung liegt nicht auf "nur" Käse, sondern auf ...

Champignons & Co - Zuchtpilze frisch vom Markt Ganzjährig - auch im Winter - wächst ein gesundes heimisches Gemüse. Es kommt Sommer wie Winter frisch auf den Markt und sollte schnell verbraucht werden. Was ist das? „Ein armer Tropf, hat einen Hut und keinen Kopf, nur einen Fuß und keinen Schuh.“ Nein, es ist weder der Züchter noch der Marktverkäufer – gemeint ist ganz einfach der Pilz. Pilze aus heimischer Zucht wachsen ganzjährig in feuchten ...

Steinofenbrot Schliessen Sie bitte einmal die Augen und öffnen dafür Ihre Nasenflügel. Fertig? Gut. Nun stellen Sie sich vor, wie frisch gebackenes Brot duftet. Auf schwäbisch heisst riechen "schmecken". Nirgendwo wäre dieses Tätigkeitswort angebrachter als bei Brot. Besonders bei knackiger Kälte "schmeckt" man das frisch gebackene Brot über den ganzen Markt...

Markthalle Markthallen schützen Kunden und Ware vor übermässigen Witterungseinflüssen wie Sonneneinstrahlung, Kälte, Wind und Regen. Einige mauserten sich zu überregionalen Besonderheiten. Anspruchsvolles Warenangebot in historischer Architekt ...

Gefällt Ihnen diese Seite?

Gern können Sie folgenden Link kopieren und auf Ihrer Webseite einbauen:
Spezialitäten


http://www.artikel-archiv.8ung.info/markt/spezialitaeten/biolebensmittel.php

Mehr vom Markt auf www.8ung.info

Oper Stuttgart: Fest zu Beginn der Spielzeit

Informationen zum Programm der Spielzeit 2017/18 – hören & sehen – mitmachen – Blick hinter die Kulissen. Diese Veranstaltung nach der Sommerpause, vor Beginn der neuen Spielzeit, wird von Jahr zu Jahr immer beliebter. Sonne ... mehr erfahren

? Neuer Süßer ? frisch vom Markt

Je nach Alter, Genussregion, sexueller Ausrichtung gewinnt ein ?Neuer Süßer? an unterschiedlicher Bedeutung. Die Einschränkung ?Frisch von Markt? deutet darauf hin, dass er käuflich ist. Angeboten wird er immer zur Herbstzeit, nämlich dann, wenn die ... mehr erfahren

? Reisetipp: Erfurt – von Tradition bis Moderne

Erfurt war früher der Knotenpunkt zwischen zwei Handelsstraßen. Die Via Regia führte von Moskau bis Spanien, sowie von Stettin nach Rom. In Lübeck beginnt die Salzstraße und endete in den Alpen. Kreativ zeigten sich die ... mehr erfahren

? Feinschmeckertipp: Brotmarkt in Stuttgart

Deutschland gilt als das Land mit den meisten Brotsorten. Direkt vor dem Königsbau schlagen Bäcker ihre Zelte auf. Jede Bäckerei präsentiert ihre eigenen Rezepte. Auf dem Stuttgarter Brotmarkt dürfen alle Besucher von jeder angebotenen Brotsorte ... mehr erfahren

? Slow-Food-Messe Stuttgart: Tradition – wichtig wie Neuheiten-Erfinder

Die Slow-Food-Messe nimmt traditionsgemäß einen großen Raum ein – zwei Hallen, um?s genau zu sagen. Die Lebensmittel sind frei von Zusatzstoffen, künstlichen Aromen und Geschmacksverstärkern. Nach strengen Kriterien werden die Aussteller augesucht. Sie müssen ihre ... mehr erfahren

Frisch vom Markt

Linktipp des Tages: