E-Books von Kulturmagazin 8ung.info Musiktheater Buchtipps Geschichten Intuitiv Kochen Markt Edelsteine Lifestyle Keramik Blumen Gemüse Tiere Frauen Links - hin und her Presse

Markthalle - bei jedem Wetter

Überdachte Märkte

Stuttgarter Markthalle, Innenansicht

Die Stutgarter Markthalle ist etwas ganz Besonderes.
Markthallen schützen Kunden und Ware vor übermässigen Witterungseinflüssen wie Sonneneinstrahlung, Kälte, Wind und Regen. Einige mauserten sich zu überregionalen Besonderheiten. Anspruchsvolles Warenangebot in historischer Architektur - ein Rundgang
kurbelt Augen, Nase und Zunge an.

Fünf Türen führen in die Halle. “Mei Paradiesle” nennt sie Vincent Klink, der Stuttgarter Vorzeigekoch und Verfechter von genussvollem Essen. Ein Prospekt formuliert etwas nüchterner: “Die Stuttgarter Markthalle ist heute ein Verbrauchermarkt im gehobenen Preissegment mit 44 verschiedenen Verkaufsständen”. Begeben wir uns einmal hinein…

Architektur

Arkaden an der Stuttgarter Markthalle

- Breitseite zum Alten Schloss

An jedem Eingang duftet es anders: nach Fisch, nach Blumen, nach ungarischer Salami, nach Bauernschinken vom Haller Schwein, und mancherorts nach indischen Gewürzen. Als ich den Bau zum ersten Mal sah, dieses riesige Gebäude direkt neben dem alten Schloss, hielt ich ihn für eine ehemalige Reithalle, eine Zirkusarena oder Ähnliches. Auf einer Breitseite zum Schloss hin Arkaden, die im oberen Stockwerk einen Balkon tragen, mit einem geschmiedeten Gitter davor. Schwere Eisentüren, die eher an ein Gefängnis erinnern, setzen die Hemmschwelle des Erstbesuchs zunächst einmal höher.

Historie
Aber: Nichts war mit Gefängnis oder Arena, der Bau wurde eigens als Markthalle errichtet. 1911-1914 entstand er auf dem Platz, auf dem vorher jahrhundertelang der Gemüsemarkt abgehalten wurde. Die Halle diente als “Nahrungsmittelbörse” mit über 400 Verkaufsständen, also das Zehnfache der heutigen Geschäfte. Platz genug war vorhanden, wenn man die beiden oberen Ränge mit ihren Nebenräumen noch dazu nimmt.

Warenangebot
Im Erdgeschoss sind die erlesenen Gourmet-Lebensmittel zu Hause. Zum Kauf angeboten werden Spezialitäten und Delikatessen, einheimische und solche aus vielen anderen Ländern wie Italien, Frankreich, Griechenland, Türkei, Serbien, Kroatien, Ungarn, Persien (Iran) und Indien.

Gefällt Ihnen diese Seite?

Gern können Sie folgenden Link kopieren und auf Ihrer Webseite einbauen:
Markthalle - bei jedem Wetter


http://www.artikel-archiv.8ung.info/markt/markthalle/stuttgarter.php

Mehr vom Markt auf www.8ung.info

? Bild des Tages: Rummel auf dem Ziegelwasen

Die großen Volksfeste wie der Wasen in Bad Cannstatt und das Münchner Oktoberfest sind vorbei. Liebhaber von Rummel, Kirmis, Jahrmarkt oder Kirchweih finden in kleineren Orten ihr Vergnügen – wie auf dem Ziegelwasen in Kirchheim ... mehr erfahren

Quelle


? Bad Langensalza: Handwerker auf dem Mittelaltermarkt

Bewohner der Thüringischen Kurstadt sind stolz auf ihren schnuckeligen Stadtkern, der aussieht wie im Bilderbuch. Einmal im Jahr ? am letzten Wochenende im August – putzen sie sich in Mittelaltertracht fein raus, passend zur Fassade ... mehr erfahren

Quelle


? Bad Langensalza: Kurstadt stürmt auf die vorderen Plätze

Bad Langensalza, mitten in Thüringen gelegen, weist als einziges Kurbad unterschiedliche Quellen mit Heilwasser auf. Kuren mit Sole- und Trinkheilwasser, Schwefelwasser sowie Moorbäder wirken auf natürliche Weise. Ein Topbad, sollte man meinen – und das ... mehr erfahren

Quelle


Wie Landfrauen den Markt im Schwarzwald bereichern

Haslach im Kinzigtal: Jeden Samstag findet ein Markt im malerischen Fachwerkstädtle statt. Bauern bieten ihre Brathähnchen, Eier, Nudeln, Holzofenbrote, Kartoffeln an. Biometzger verkaufen den echten Schwarzwälder Speck. Gärtner häufen Zucchini, Weintrauben, Artischocken auf ihre Tische, ... mehr erfahren

Quelle


? Demnächst auf 8ung.info: Mittelalterfest in Bad Langensalza

In einem hübsch herausgeputzten Städtchen flanieren nicht nur die Kurgäste gern herum. Die historische Altstadt von Bad Langensalza bietet mit ihren Fachwerkhäusern eine attraktive Kulisse für Feste. Wie geschaffen für ein Mittelalterstadtfest. Vielleicht haben die ... mehr erfahren

Quelle


Frisch vom Markt

Linktipp des Tages: