E-Books von Kulturmagazin 8ung.info Musiktheater Buchtipps Geschichten Intuitiv Kochen Markt Edelsteine Lifestyle Keramik Blumen Gemüse Tiere Frauen Links - hin und her Presse

Marktfrauen, Marktmänner, Marktnachwuchs

Marktfrauen-Geschichte(n)

Gut vorbereitet legte sie den selbst gestrickten Sonntagspullover aus altrosa Mohairwolle neben die Gemüsekiste auf eine saubere Zeitung. Mit dem Anziehen wartete sie, bis die Fotografen am Nachbarstand angekommen waren, denn sie wollte den Pullover nicht schmutzig machen. Ausserdem war es noch kalt auf dem Markt. Für die alte Marktfrau war dieses Spielchen nicht mehr neu. Alle vier - oder sind es gar fünf - Jahre kam der Ortsvorsteher. Er kaufte ihr für einen guten Preis Gemüse ab, das er jetzt blank geputzt und schön dekoriert in einem Korb bereit hielt, damit sie diesen Korb lächelnd übergeben konnte – an den Herrn Ministerpräsidenten auf Wahlkampftour.
Marktfrauen haben ihre eigenen Geschichten - jede eine andere.
Marktfrauen

Ein ganz besonderer Stand:

Marktfrau als Beruf und Berufung

Weidenkätzchen zur Dekoration Weidenkätzchen gehören traditionell in jeden (Vor)Osterstrauß. Die Tage werden länger, die Natur grüner, Frühlingsgefühle kommen auf und alles zusammen erhöht die Vorfreude auf das Fest. Nach alter Sitte werden auch bemalte, ausgeblasene Eier als Farbtupfer an die Zweige gehängt. Oft werden Weiden und junge Birken - mit ihren gelben, hängenden Blüten – kombiniert. Leider reagieren heutzutage ...

Soziales Engagement Eine Frau engagiert sich Sie sammelte für die Tsunami-Opfer und ging dabei mit gutem Beispiel voran. Das eingenommene Hartgeld wanderte in die Spendenbüchse. Verschiedene Projekte Heute macht sie auf Indianer aufmerksam. Beidseitig ist der Verkaufswa...

Kirchheimer Maktfrau Das ist bekannt im ganzen Land Kirchheimer Marktfrauen sind freundlich, kompetent, attraktiv und vor allen Dingen fotogen. Das weiss auch Ministerpräsident Öttinger. Am 11. März 2006 verlegte er seinen Samstagseinkauf kurzerhand nach Kirchheim.

Käsespezialitäten "Ich bin Marktfrau!" erklärt sie entschieden, als ich sie nach ihrem Beruf frage. Sie liebt ihre Arbeit, und das merkt jeder. Käsespezialitäten sind für sie Beruf und Berufung. Unter Feinkost möchte sie sich nicht einordnen, denn sie verkauft nur Käse, nicht noch Salate oder anderes. Die Betonung liegt nicht auf "nur" Käse, sondern auf ...

Steinofenbrot Schliessen Sie bitte einmal die Augen und öffnen dafür Ihre Nasenflügel. Fertig? Gut. Nun stellen Sie sich vor, wie frisch gebackenes Brot duftet. Auf schwäbisch heisst riechen "schmecken". Nirgendwo wäre dieses Tätigkeitswort angebrachter als bei Brot. Besonders bei knackiger Kälte "schmeckt" man das frisch gebackene Brot über den ganzen Markt...

Gefällt Ihnen diese Seite?

Gern können Sie folgenden Link kopieren und auf Ihrer Webseite einbauen:
Marktfrauen, Marktmänner, Marktnachwuchs


http://www.artikel-archiv.8ung.info/markt/marktfrau/beruf.php





Mehr vom Markt auf www.8ung.info

? Potsdam: Schlaraffenland für Gourmets

Als Paradies für Feinschmecker erweist sich Potsdam. Es beginnt mit dem Frühstück in Bäckerei, Café oder Hotel. Danach in fernen Küchen schwelgen oder Speisen mit frischen regionalen Produkten genießen. Mit einem Absacker von der reichhaltigen ... mehr erfahren

Quelle


? Potsdam: Die Köchin von Sanssouci

Charlotte Retzloff, ihres Zeichens Köchin bei Wilhelm IV und seiner Gemahlin Cecilie, plaudert über ihre geliebten und verehrten Herrschaften ? frisch von der Leber weg in perfektem berlinerisch. Selbstbewußt führt sie durch ihre modern eingerichtete ... mehr erfahren

Quelle


Kunsthandwerkermarkt: Holzblasinstrumente

Handwerkskunst zum Hören und Sehen. Was ist das:  Sieht aus wie eine Blockflöte und klingt wie eine Klarinette? Ein Chalumeau! Wer nicht hören will, kann fühlen.  Feinste Handwerkskunst, gesehen auf dem Kunsthandwerkermarkt in Kirchheim unter ... mehr erfahren

Quelle


? Garten 2018 ? Messe der Gegensätze

Messe Stuttgart: Nutzgarten, Kräutergarten, Rosengarten, Kübelgarten, Balkongarten, Freizeitgarten, Grillgarten, Wohngarten – für viele unterschiedliche Gartennutzer ist etwas dabei. Geduldige Gärtner kultivieren langsam jedes einzelne Pflänzchen. Auf der Gartenmesse finden sie Tipps zum Stecklinge schneiden und ... mehr erfahren

Quelle


? Slowfood 2018 – für Genießer, Wissbegierige, Neugierige

Eine Messe für große und kleine Genießer findet wie jedes Jahr auch 2018 in Stuttgart statt. Slowfood setzt sich für Geschmackvielfalt ein. Auf der Messe zeigt der Verein, wie genußvoll und abwechslungsreich Biolebensmittel sein können, ... mehr erfahren

Quelle


Frisch vom Markt

Linktipp des Tages: