E-Books von Kulturmagazin 8ung.info Musiktheater Buchtipps Geschichten Intuitiv Kochen Markt Edelsteine Lifestyle Keramik Blumen Gemüse Tiere Frauen Links - hin und her Presse

Geflügel

Hähnchenfleisch

Frei laufende Hühner statt Käfiggeflügel

Dieses Hähnchen wird nicht extra für den Frischkäseaufstrich zubereitet. Es ist ein Rest vom Mittagessen. Und wie bei allen Resten ist Improvisationstalent gefragt. Selten bleibt genau die Menge übrig, die für ein Rezept gebraucht wird. Dafür gibt es aber mindestens drei Möglichkeiten: entweder die Zutaten des Rezeptes verdoppeln oder verringern, oder den Hähnchen-Rest als Gewürz durchgehen lassen und die Hauptgeschmackskomponente auf eine andere Zutat zu richten, oder das ganze Resthähnchen verarbeiten und dafür mit den restlichen Zutaten dezenter umgehen.
Huhn, Ei, Apfel, Meerrettich
Huhn, Radieschen, Rukola, Senfkörner

Geflügelfleisch

Huhn, Ei, Apfel, Meerrettich 200 Gramm Frischkäse 1 hart gekochtes Ei 1 Hähnchenunterkeule 1 Apfel 2 Teelöffel geriebener Meerrettich Naturjoghurt oder saure Sahne nach Geschmack

Huhn, Radieschen, Rukola, Senfkörner 200 Gramm Frischkäse 1 hart gekochtes Ei 1 Hähnchenunterkeule 1 Apfel 2 Teelöffel geriebener Meerrettich Naturjoghurt oder saure Sahne nach Geschmack

Geflügel Dieses Hähnchen wird nicht extra für den Frischkäseaufstrich zubereitet. Es ist ein Rest vom Mittagessen. Und wie bei allen Resten ist Improvisationstalent gefragt. Selten bleibt genau die Menge üb...

Linktipp des Tages: